Letzte Aktualisierung: 06.03.2017

Ferien auf Immenhof

Inhalt

Immenhof wurde zu einem Hotel umgestaltet, das Urlaub mit Ponyreiten anbietet und sich deshalb "Ponyhotel" nennt. Die Mädchen Dick und Dalli reiten auf Ponys ins nahe gelegene Lübeck, um dort Werbung für das Ponyhotel zu machen. Da die Prospekte nicht zu erfüllende Erwartungen wecken, reisen die ersten Gäste enttäuscht wieder ab. Die Situation ändert sich, als es Jochen von Roth und Oma Jantzen gelingt, ein Reisebüro von den Vorzügen ihres Urlaubshotels zu überzeugen.

immenhof3

Weitere Informationen

Produktionsland: Deutschland

Originalsprache: Deutsch

Erscheinungsjahr: 1957

Länge: 94 Minuten

Altersfreigabe: FSK 6

Regie: Hermann Leitner

Drehbuch: Per Schwenzen, Hermann Leitner

Produktion: Gero Wecker

Musik: Hans-Martin Majewski

Kamera: Fritz Arno Wagner

Schnitt: Liesgret Schmitt-Klink

 

Darsteller

Dick: Angelika Meissner-Voelkner

Dalli: Heidi Brühl

Jochen von Roth: Paul Klinger

Oma Jantzen: Margarete Haagen

Dr. Pudlich: Paul Henckels

Ralf Schüller: Raidar Müller

Ethelbert Grabenhorst: Matthias Fuchs

Margot: Karin Andersen

Fräulein Gisela: Christiane Jansen

Fritzchen: Roland Kaiser

Fräulein Madler: Helen Vita

Hein Daddel: Josef Sieber

Dr. Weskamp: Hubert von Meyerinck

Postbote: Herbet Weißbach

Karl-Heinz Ebbinghaus: Müder Willi


Quelle: Wikipedia

361871